ClickCease
COVID-19 LIEFERUNG UPDATE
Kostenloser Versand für Bestellungen über 100€
Kostenlose Rücksendung
Lebenslange Garantie

Der Montane Cheviot Goat Winter Ultra

Dieses Rennen beginnt und endet in dem Dorf Ingram, in Northumberland. Der Montane Cheviot Goat ist das einzige Non-Stop Rennen dieser Art in der Region. Diese Gegend gilt als einer der letzten wilden Orte, die es in England noch gibt. Es ist eine hügelige Landschaft im Grenzbereich zwischen England und Schottland. Die Bevölkerungsdichte ist hier so niedrig wie nirgendwo sonst in Großbritannien.  

Der Montane Cheviot Goat Winter Ultra ist eine echte Herausforderung, auch für richtig erfahrene Ultraläufer/-innen. 55 Meilen schwierigster Wintertrails und 2.995 positive Höhenmeter, mit einem Ausflug auf den höchsten Gipfel der Region, den Cheviot (806 m), fordern die Starter. Dazu testet das wechselhafte Wetter Northumberlands Physis und mentale Stärke. Denn von tiefem Schnee, Eis, starken Winde bis hin zu Starkregen ist alles möglich. 

Die Strecke ist nicht markiert und es gibt unterwegs keinen Support. Der Startschuss fällt um 05:30 Uhr in Ingram. Auch kein Zuckerschlecken ... 

Fakten zum Rennen:

- 55 Meilen / 89 km Non-Stop Ultralauf in den Cheviot Hills von Northumberland

- 9.500 ft / 2.895,6 m positiver Anstieg 

- Höchster Punkt ist der Gipfel, der dieser Region den Namen gibt, der Cheviot mit 2.674 ft

- Das Eröffnungsrennen findet am Samstag, den 7. Dezember 2019 um 05:30 Uhr GMT statt.  

Mehr Infos zum Cheviot Goat findest du auf der Website des Rennens

Oben